Der Schmerz bestimmt mein Leben....

Wenn ich zurückdenke an die Zeiten wo ich mich selbst verletzt habe, dann frag ich mich ob es eine Reaktion meines Körpers darauf ist, das ich jetzt nicht mehr ohne schmerzen leben kann. Ja irgendwie ist es als ob mein körper sich gegen mich stellt. Oder versucht er es mir recht zu machen? Schließlich hab ich mir immer wieder schmerzen zugefügt. Seit ich die chronischen schmerzen nicht mehr los werde habe ich mich nur noch einmal geschnitten. Tja und wenn es so ist, wie sag ich meinem Schmerz Gedächtnis dass das nicht mehr nötig ist?

12.12.14 14:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen